cropped-logo-wangermann-2.png

Dr. Iris Wangermann

12 von 12: Mein 12. Oktober 2022

Heute nehme ich Euch mit in einen ganz gewöhnlichen Tag in meinem Leben. Der 12. Oktober 2022.

Wir machen mit bei der alten Blogger*innen-Tradition #12von12 von draußennurkännchen inspiriert von der wunderbaren Sympatexter Judith.

Seit ein paar Jahren gehören Übungen für die Gelenke, meine Schultern, den Nacken und die Wirbelsäule zu meiner Morgen-Routine. Seit Anfang des Jahres trinke ich gerne einen Espresso. Das habe ich viele Jahre nicht gemacht, weil es nicht zu meiner Gesundheits-Routine passte. Heute gehört es zu meiner Genuss-Routine. So auch am 12. Oktober 2022.
Meist setze ich mich dazu in meine gemütliche Küchen-Ecke, bevor der Alltags-Wahnsinn über mich hereinbricht.
Ich freue mich wirklich sehr, denn als ich mein E-Mail Postfach öffne, sehe ich dass die wunderbare Hilkea Knies einen Beitrag zu meiner Blogparade: "der Moment als mir klar wurde: ich bin eine Kriegsenkelin" geschrieben. Außerdem hat sie mir ein Interview gegeben, dass ich dann noch in meinen Blog einarbeite. An der Blogparade kannst Du noch bis zum 7. November teilnehmen. Klicke dazu auf "Blog". Hilkeas Interview kannst Du ganz bald nachlesen. Sie ist Expertin für Stimme auch im Zusammenhang zu Trauma.
Wie ihr ja wisst, habe ich ein Locken-Problem (die Vogelnest Nummer). Am Freitag habe ich meinen verschobenen Foto-Shooting-Termin bei Christine Sommerfeldt (YEAH) und die Locken wollen jetzt schon mal darauf vorbereitet werden. Argggghhh ... kennst Du das auch?
Dann viele E-Mails beantworten, am neuen Launch weiterarbeiten und zwischendurch meinen weissen Pullover waschen. Der will mit zum Foto-Termin.
Dann schnell mit dem Fahrrad an den Lindenthaler Kanälen entlang einkaufen.
Der kleine Laden an der Dürenerstraße hat so schöne Kuschel-Pullover in der Auslage. Ob das was für den Foto-Termin am Freitag ist?
So sieht er aus. Was meinst Du? Schön? Jedenfalls waren meine Füße kalt (brrrr ... Temperaturen hier) und ich habe die Stiefel mit Lamm-Fellchen vorsichtshalber schon mal angezogen (WHAT?).
Beim DM gibt es mal wieder alles was ich brauche. Wer von Euch ist noch so ein DM Fan? DM hat mich fast immer gerettet, selbst in Österreich wo ich 5 Jahre gelebt habe.
Es schadet ja nie, sich immer mal wieder den eigenen Schatten bewusst zu machen ...
Meet-up mit meinem Buddy, der wunderbaren Evelyn. Wir machen zusammen SOMBA Kickstart und entwickeln gerade einen nagelneuen Kurs für Euch. Sie ist Spezialistin für das Thema achtsame Trennung. Ich schätze sie sehr. Heute haben wir sehr fokussiert an unserem Kurs-Titeln getüftelt. Kannst Du das Flip-Chart Papier hinter ihr sehen. Da stehen alle Geheimnisse :)!
Wenn ich so viel mit dem Kopf arbeite, dann bekomme ich zwischendurch immer Aufräum-Flashs. Das ist sehr praktisch. Einerseits weil dann alles immer schön sortiert ist und sich so ordentlich anfühlt. Zum anderen sortiert das Aufräumen auch meine noch nicht zu Ende gedachten Gedanken. Magic! Nur die Natur hat da noch einen besseren Effekt auf mich. Heute waren die Küchenschubladen dran. Hier siehst Du meine Müsli-Zutaten.

Und jetzt bin ich gespannt: wie war Dein 12. Oktober 2022. Schreib doch mal in die Kommentare.

Mein Geschenk für dich

Die 5 bestgehüteten Geheimnisse,
warum Du so erschöpft bist.

LASSE DEINE ÜBERFORDERUNG ENDLICH LOS

In diesem Leitfaden erfährst Du, warum Du so erschöpft bist und wie Du zu mehr Leichtigkeit und Gelassenheit finden wirst. Eine geführte Meditation wird Dir dabei helfen, Dich sofort zu entspannen.

Gratis e-Book
Jetzt anmelden und kostenfrei herunterladen

Mit Deiner Anmeldung wirst Du in meine E-Mail-Liste aufgenommen und erhältst regelmäßig E-Mails mit Tipps und Informationen zu meinen Angeboten. Ich gehe sorgsam und in Übereinstimmung mit den Datenschutzbestimmungen mit Deinen Daten um. Du kannst Dich jederzeit wieder abmelden.

Wer schreibt hier eigentlich?

Hallo, ich bin Iris! Ich bin Interkulturelle Diplom-Psychologin, interaktive Workshop-Facilitatorin, Forscherinnen-Seele, Bloggerin & Speakerin aus Köln. Ich bin Expertin für Inclusive Leadership, Intercultural Teambuilding und liebe Schokolade.

6 Gedanken zu „12 von 12: Mein 12. Oktober 2022“

    • Ich überlege noch wegen dem Pulli, aber der ist echt schön, oder? Ich bin eine Langsam-Käuferin … :)!!!!! Aber danke für den Impuls. Vielleicht gehe ich heute Abend noch mal schauen. Danke liebe Kerstin. Herzliche Grüße, Iris

      Antworten
  1. Danke für dein Einblick in Deinen Tag. In Ermangelung von Locken *heul* habe ich eher das entgegengesetzte Problem mit den Haaren 😉

    Bei Deiner Blogparade würde ich gerne mitmachen, aber ich kann mich an den Moment nicht mehr erinnern. Es war die viele Aufstellungsarbeit und dann die Bücher von Sabine Bohde. Aber wann ich die gelesen habe? Keinen blassen Schimmer. Ist schon ewig her.

    liebe Grüße, Marita

    Antworten
    • Danke, liebe Marita. Du .. das mit den Locken … man will ja meist das, was man nicht hat … 😂!!!

      Wenn Du bei der Blogparade mitmachen willst … es muss nicht DER Moment beschrieben werden. Du bist sehr frei in der Gestaltung. Und bei den meisten ist es ja fließend. Vielleicht willst Du EINEN Moment rausnehmen, bei dem es besonders klar geworden ist.

      Liebe Grüße, Iris

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Weitere Beiträge

Was ist Age-Diversity?

Age Diversity erkennt an, dass jede Generation unterschiedliche Perspektiven, Fähigkeiten und Arbeitsstile mitbringt, die zum Erfolg eines Unternehmens, oder einer Hochschule beitragen können.

Weiterlesen »

Mein Monatsrückblick April 2024: Unvergessliche Momente – Live-Workshops, Osterbesuche und ein einzigartiges Abschlussprogramm

Auf diesen Monatsrückblick habe ich mich echt gefreut, denn der April war so dicht und schnell vorbei, dass ich unbedingt noch einmal innehalten und ihn Revue passieren lassen wollte. Das mache ich heute am 1. Mai, mit einer Tasse grünem Tee, offenen Balkontüren, mit Blick auf meinen Kräutergarten und mächtig grüne Bäume und zu frühlingshaftem Vogelgezwitscher.

Weiterlesen »

Abonniere meinen Newsletter

Mit Deiner Anmeldung akzeptierst Du unsere Datenschutzbestimmungen. Du kannst Dich jederzeit wieder abmelden.

Weitere Beiträge

Was ist Age-Diversity?

Age Diversity erkennt an, dass jede Generation unterschiedliche Perspektiven, Fähigkeiten und Arbeitsstile mitbringt, die zum Erfolg eines Unternehmens, oder einer Hochschule beitragen können.

Weiterlesen »

Mein Monatsrückblick April 2024: Unvergessliche Momente – Live-Workshops, Osterbesuche und ein einzigartiges Abschlussprogramm

Auf diesen Monatsrückblick habe ich mich echt gefreut, denn der April war so dicht und schnell vorbei, dass ich unbedingt noch einmal innehalten und ihn Revue passieren lassen wollte. Das mache ich heute am 1. Mai, mit einer Tasse grünem Tee, offenen Balkontüren, mit Blick auf meinen Kräutergarten und mächtig grüne Bäume und zu frühlingshaftem Vogelgezwitscher.

Weiterlesen »
Translate »