cropped-logo-wangermann-2.png

Dr. Iris Wangermann

Mein Businessr├╝ckblick August 2023: back to the roots mit viel Genuss und Freude

Weil ich meine Arbeit wirklich sehr liebe, denke ich meistens: Ich brauche doch keine Auszeit! Danach merke ich dann immer, wie sehr das nicht stimmt ­čśü. Vor 2 Tagen kam ich aus K├Ąrnten zur├╝ck. Mein Kopf ist gerade ganz klar und ich habe viele, ungeahnte Ideen f├╝r Euch empfangen, die mich gerade sehr gl├╝cklich machen.┬á

Kennst Du das?

Au├čerdem hat mich Magdeburg sehr positiv ├╝berrascht. Da habe ich f├╝r das Zentrum Innere Medizin einen „Unconscious Bias Workshop“ begleitet. Zudem zwei 3-t├Ągige Workshops „Internationales Projektmanagement“ f├╝r die Universit├Ąt D├╝sseldorf.┬á

Was genau ich gemacht habe, was sonst noch so los war und was ich im September 2023 plane, erf├Ąhrst Du hier in meinem Blogartikel.

Das findest Du in diesem Blogartikel

Magdeburg took me by surprise: Unconscious Bias Workshop

Mitte August war ich in Magdeburg. Das Zentrum f├╝r Innere Medizin hat mich eingeladen, im Rahmen der Summer School, einen Unconscious Bias Workshop f├╝r die internationalen Graduierten und Professor*innen zu begleiten. Wir hatten so viel Spa├č ­čśü! Und ich freue mich sehr, dass es im Herbst bei einem Follow-up-Termin gemeinsam weitergeht.

Einen Tag vorher angereist entdeckte ich neben meinem Hotel das Kunstmuseum, das Kloster „Liebe Frauen“.

Das Portal der Klosterkirche "Liebe Frauen" sieht umwerfend sch├Ân aus.
Fund auf dem Boden der Kirche, kurz vor dem Altar. Diese Fragen haben sich die "lieben Frauen" also gestellt ­čžÉ.
Die "weniger lieben Frauen" fragen sich heute, wie sie sichtbarer werden k├Ânnen ­čśç.

┬áHier gibt es nicht nur ein nettes Caf├ę, sondern auch ein Kunstmuseum, mit der aktuellen Ausstellung „Looking for Humanity„.

Suicide Bomber

Auszeit in K├Ąrnten

Glanitzenklamm Sch├Ânheit erwandern.
Kleine Rast mir ganz viel Dankbarkeit.
Always happy, wenn drau├čen.

Ich schreibe diesen R├╝ckblick aus meiner kleinen Auszeit in ├ľsterreich. Ich bin in einem wundersch├Ânen, modernen Bio-Hotel ganz nach meinem Geschmack: Hier gibt es atemberaubend sch├Âne Bergwelten, fantastisches Essen von „regionalen Dickk├Âpfen und Vision├Ąren“, einen moderneren Spa-Bereich mit Quellen-Schwimmbad, eine Waldsauna nahe dem Waldteich, Yoga-Angebote und und und …

Ich habe das Gef├╝hl, ich bin im Paradies gelandet!

Dessert-Sch├Ânheiten
Inspirierende Ausruher├Ąume
Essensgem├╝tlichkeiten

Zwei 3-t├Ągige Workshops "Erfolgreicher mit Diversity Kompetenz"

Die Teilnehmenden sind in der Kleingruppe

F├╝r die Uni D├╝sseldorf habe ich zwei 3-t├Ągige Online-Workshops „Internationales Projektmanagement“ begleitet.┬á

Ich sehe eine gro├čartige, neue Generation inclusive Leader heranwachsen und freue mich, dass ich die M├Âglichkeit, habe, sie ein St├╝ck weit auf ihrem Weg zu begleiten.┬á

Was sonst noch so los war ...

Praktikums-Projekt von einer Teilnehmerin aus Slowenien: manifested prayers
  • In diesem Monat habe ich keinen einzigen Blogartikel geschrieben: Diesen R├╝ckblick ver├Âffentliche ich im September. Komplett scham- und reuelos ­čśü­čĺź. „Auszeiten“ war angesagt.
  • Ich war fast t├Ąglich Aikido ├╝ben.
  • Ist es denn m├Âglich … schon ein halbes Jahr ist vorbei und damit die H├Ąlfte unserer Year Long Immersion „Peruvian Healing Practices and Sacred Ceremonial Immersion„? Als Teaching Assistant habe ich meine Kleingruppe zwei letzte Male vor der Sommerpause begleitet: Wir haben unsere Praktikums-Projekte geteilt und ├╝ber die Elemente gsprochen.

Das plane ich im September 2023

Wie war Dein August 2023? 

Wer schreibt hier eigentlich?

Hallo, ich bin Iris! Ich bin Interkulturelle Diplom-Psychologin, interaktive Workshop-Facilitatorin, Forscherinnen-Seele, Bloggerin & Speakerin aus K├Âln. Ich bin Expertin f├╝r Inclusive Leadership, Intercultural Teambuilding und liebe Schokolade.

Schreibe einen Kommentar

Weitere Beitr├Ąge

Die 60+ besten Hacks f├╝r Diversity Inclusion an der Hochschule

Gestern hatte ich ein l├Ąngeres Zoom-Gespr├Ąch mit einer Kooperationspartnerin , an einer deutschen Hochschule (die sich f├╝r Diversity-Inclusion einsetzt): „Puh“, sagte sie, „es ist so m├╝hsam mit unseren D&I Initiativen. Ich habe das Gef├╝hl, ich strenge mich mega-m├Ą├čig an und erreiche so wenig ­čś¬.“ Ich habe ihr dann mal kurz zur├╝ckgespiegelt, WAS sie schon alles angesto├čen und auch erreicht hat.

Aber vielleicht kennst Du das ja auch … manchmal sieht man vor lauter Anstrengung die kleinen und gr├Â├čeren Ergebnisse nicht mehr.┬á

Weiterlesen ┬╗

12 von 12: mein 12. September 2023: und dann endlich wieder Regen!

Herzlich willkommen zu meinem 10 von 12 im September 2023. Inspiriert von Drau├čen nur K├Ąnnchen und Judith Peters schlie├če ich mich einer alten Blogger-Tradition an und ver├Âffentliche am 12. dieses Monats 12 ganz gew├Âhnliche Alltagsbilder von mir. Ok, dieses Mal waren es nur 10. Aber schaut selbst …┬á

Der Tag startet mit einer Tasse Tee und Blumenzauber. Am Abend freue ich mich besonders ├╝ber den Regen, der – nach den hei├čen Tagen hier in K├Âln – mal wieder n├Âtig gewesen ist.┬á

Weiterlesen ┬╗

Ich gestehe: Bei mir tanzen die W├Ârter

Ich sitze gerade gem├╝tlich in meiner K├╝che. Der Geruch von frisch gebr├╝htem Kaffee steigt mir in die Nase. Die Sonne scheint fr├Âhlich durch das halb-offene Fenster und ein paar Kinder schlurfen unten auf der Stra├če mit missmutigem Blick Richtung Schule (wir haben gleich 3 Schulen hier um die Ecke! Ich sehe morgens viele missmutige Blicke ­čś▒!).

Kartenidee: Daberer, Bio-Hotel

Weiterlesen ┬╗

Abonniere meinen Newsletter

Mit Deiner Anmeldung akzeptierst Du unsere Datenschutzbestimmungen. Du kannst Dich jederzeit wieder abmelden.

Weitere Beitr├Ąge

Die 60+ besten Hacks f├╝r Diversity Inclusion an der Hochschule

Gestern hatte ich ein l├Ąngeres Zoom-Gespr├Ąch mit einer Kooperationspartnerin , an einer deutschen Hochschule (die sich f├╝r Diversity-Inclusion einsetzt): „Puh“, sagte sie, „es ist so m├╝hsam mit unseren D&I Initiativen. Ich habe das Gef├╝hl, ich strenge mich mega-m├Ą├čig an und erreiche so wenig ­čś¬.“ Ich habe ihr dann mal kurz zur├╝ckgespiegelt, WAS sie schon alles angesto├čen und auch erreicht hat.

Aber vielleicht kennst Du das ja auch … manchmal sieht man vor lauter Anstrengung die kleinen und gr├Â├čeren Ergebnisse nicht mehr.┬á

Weiterlesen ┬╗

12 von 12: mein 12. September 2023: und dann endlich wieder Regen!

Herzlich willkommen zu meinem 10 von 12 im September 2023. Inspiriert von Drau├čen nur K├Ąnnchen und Judith Peters schlie├če ich mich einer alten Blogger-Tradition an und ver├Âffentliche am 12. dieses Monats 12 ganz gew├Âhnliche Alltagsbilder von mir. Ok, dieses Mal waren es nur 10. Aber schaut selbst …┬á

Der Tag startet mit einer Tasse Tee und Blumenzauber. Am Abend freue ich mich besonders ├╝ber den Regen, der – nach den hei├čen Tagen hier in K├Âln – mal wieder n├Âtig gewesen ist.┬á

Weiterlesen ┬╗

Ich gestehe: Bei mir tanzen die W├Ârter

Ich sitze gerade gem├╝tlich in meiner K├╝che. Der Geruch von frisch gebr├╝htem Kaffee steigt mir in die Nase. Die Sonne scheint fr├Âhlich durch das halb-offene Fenster und ein paar Kinder schlurfen unten auf der Stra├če mit missmutigem Blick Richtung Schule (wir haben gleich 3 Schulen hier um die Ecke! Ich sehe morgens viele missmutige Blicke ­čś▒!).

Kartenidee: Daberer, Bio-Hotel

Weiterlesen ┬╗