cropped-logo-wangermann-2.png

Dr. Iris Wangermann

12 von 12: Mein 12. Juli 2022

Heute nehme ich Euch mit in einen ganz gewöhnlichen Tag in meinem Leben. Der 12. Juli 2022.

Wir machen mit bei #12von12 von draußennurkännchen inspiriert von der wunderbaren Sympatexter Judith.

Statt wie üblich in Köln, bin ich im oberen Donautal. Und starte den Tag mit einer Tasse heißem Tee. Die Blumen von der Wildblumewiese haben wir gestern vom Spaziergang mitgebracht.
Um 11:00 Uhr habe ich eines von drei 1:1 Coaching Sessions aus meinem Programm "Leichter Lebensfluss". Ich freue mich, dass die Technik Trxiter uns heute in Ruhe lassen und alles ganz entspannt läuft in den 3 Terminen. Ich habe gerade ganz zauberhafte Klientinnen, die alle schon viel Erfahrung mit Persönlichkeitsentfaltung und innerer - auch spiritueller - Arbeit gemacht haben. Es macht einfach doppelt Freude mit Menschn zu arbeiten, die Bock auf Transformation haben und sich wirklich ganz einlassen.
Mein "hinter den Kulissen" set-up, wenn ich mit den Klientinnen arbeite. Die Mesa ist immer dabei. Außerdem Räucherwerk (etwas improvisiert im Eierbecher :)!) und ein paar frische Blumen aus dem Garten.
Und dann fällt die Maiswaffel mit Mandelmus und Honig auf die "falsche Seite". Wir haben sozusagen Murphys Law ausgetrixt. Jedenfalls hatte ich keinen Bock auf Boden wischen und der Waffel noch einen flotten Spruch hinterhergeschickt.
Zwischendurch koche ich die Kichererbsen, die ich letzte Nacht eingeweicht habe. Mache ich daraus Humus, oder Salat, oder EIntopf? Mal sehen ...
Den Wald direkt vor dem Haus .. wie schön ist das denn Bitte? Nach dem Mittagessen schnappe ich mir das Fahrrad und radle raus. Kein Mensch ist unterwegs .. dabei ist das ein sehr beliebter Wanderweg.
Ich schlage mich seitwärts in die Büsche und setze mich an einen Baum. Ein kurzer Dank an unsere wunderbare Mutter Natur, die mir alles gibt, was ich zum Leben brauche. Gebete für die Familie, die Freunde und die globale Community.
Dann geht es weiter zum Aussichtspunkt. Diese zauberhaften Felsenwesen ziehen mich in ihre Bann. Ich sitze einige Zeit in der prallen Sonne und lasse mich verzaubern. Ein Falke fliegt vorbei. Unten rauscht die Donau - ganz klein noch - und glitzernd durchs Tal. Unter mir das Kloster Beuron.
Auf dem Rückweg musste ich unbedingt bei diesen zarten Moosblumen anhalten.
Und dann geht es für die zweite Runde zurück an den Schreibtisch. Heute Nachmittag werde ich zwei Workshops vorbereiten und mich um die Auslagerung meiner Buchhaltung kümmern. Ich freue mich über die Farbe in meinem Gesicht und die Sonne in meinem Herzen.
Gestern kam die wunderbare Nachbarin zu Besuch und wir haben ihren selbstgemachten Johannisbeer-Kuchen gegessen. Den Rest hat sie uns dagelassen ... den haben wir dann am Nachmittag verputzt.
Dann noch den frischen Wildblumen einen schönen Platz gesucht. Und mich darauf freuen, dass der Liebste bald heim kommt. Ich hoffe, dass auch Dein 12. Juli richtig schön gewesen ist. Was hast Du heute gemacht?

Wer schreibt hier eigentlich?

Hallo, ich bin Iris! Ich bin Interkulturelle Diplom-Psychologin, interaktive Workshop-Facilitatorin, Forscherinnen-Seele, Bloggerin & Speakerin aus Köln. Ich bin Expertin für Inclusive Leadership, Intercultural Teambuilding und liebe Schokolade.

2 Gedanken zu „12 von 12: Mein 12. Juli 2022“

Schreibe einen Kommentar

Weitere Beiträge

Mein Monatsrückblick Mai 2024: Geburtstagsfreuden, Workshops und Wald-Magie

Mai ist mein absoluter Lieblingsmonat. Schließlich habe ich da Geburtstag und durch ein neues Portal und Lebensjahr zu gehen. Dazu habe ich richtig schön gefeiert, die Portale in meiner Wohnung frisch gestrichen und programmiert, einen Inclusive Leadership Workshop für fast ausschließlich Männer an der RWTH Aachen angeboten. Außerdem meine Jahresumfrage ausgewertet und Wald-Wunder-Weisheit kreiert, sowie den Onlinekurs „Selbstbewusst NEIN sagen“ neu aufgelegt. 

Weiterlesen »

Was ist Age-Diversity?

Age Diversity erkennt an, dass jede Generation unterschiedliche Perspektiven, Fähigkeiten und Arbeitsstile mitbringt, die zum Erfolg eines Unternehmens, oder einer Hochschule beitragen können.

Weiterlesen »

Mein Monatsrückblick April 2024: Unvergessliche Momente – Live-Workshops, Osterbesuche und ein einzigartiges Abschlussprogramm

Auf diesen Monatsrückblick habe ich mich echt gefreut, denn der April war so dicht und schnell vorbei, dass ich unbedingt noch einmal innehalten und ihn Revue passieren lassen wollte. Das mache ich heute am 1. Mai, mit einer Tasse grünem Tee, offenen Balkontüren, mit Blick auf meinen Kräutergarten und mächtig grüne Bäume und zu frühlingshaftem Vogelgezwitscher.

Weiterlesen »

Abonniere meinen Newsletter

Mit Deiner Anmeldung akzeptierst Du unsere Datenschutzbestimmungen. Du kannst Dich jederzeit wieder abmelden.

Weitere Beiträge

Mein Monatsrückblick Mai 2024: Geburtstagsfreuden, Workshops und Wald-Magie

Mai ist mein absoluter Lieblingsmonat. Schließlich habe ich da Geburtstag und durch ein neues Portal und Lebensjahr zu gehen. Dazu habe ich richtig schön gefeiert, die Portale in meiner Wohnung frisch gestrichen und programmiert, einen Inclusive Leadership Workshop für fast ausschließlich Männer an der RWTH Aachen angeboten. Außerdem meine Jahresumfrage ausgewertet und Wald-Wunder-Weisheit kreiert, sowie den Onlinekurs „Selbstbewusst NEIN sagen“ neu aufgelegt. 

Weiterlesen »

Was ist Age-Diversity?

Age Diversity erkennt an, dass jede Generation unterschiedliche Perspektiven, Fähigkeiten und Arbeitsstile mitbringt, die zum Erfolg eines Unternehmens, oder einer Hochschule beitragen können.

Weiterlesen »

Mein Monatsrückblick April 2024: Unvergessliche Momente – Live-Workshops, Osterbesuche und ein einzigartiges Abschlussprogramm

Auf diesen Monatsrückblick habe ich mich echt gefreut, denn der April war so dicht und schnell vorbei, dass ich unbedingt noch einmal innehalten und ihn Revue passieren lassen wollte. Das mache ich heute am 1. Mai, mit einer Tasse grünem Tee, offenen Balkontüren, mit Blick auf meinen Kräutergarten und mächtig grüne Bäume und zu frühlingshaftem Vogelgezwitscher.

Weiterlesen »
Translate »